Image
Image
Image

In der Großen Kreisstadt Glauchau leben rund 22.000 Menschen. Sie liegt im westsächsischen Erzgebirgsvorland zwischen den Städten Chemnitz und Zwickau und ist landschaftlich vom reizvollen Tal der Zwickauer Mulde, den umliegenden Höhenzügen sowie vielen öffentlichen Grünflächen geprägt. Durch ihre vielfältigen kulturellen Angebote sowie die zahlreichen Bildungs- und Betreuungsmöglichkeiten ist Glauchau ein lebenswertes Mittelzentrum im Landkreis Zwickau. Die Stadt verfügt durch ihren Bahnhof sowie aufgrund ihrer Lage an der Bundesautobahn 4 und Bundesstraße 175 über sehr gute Verkehrsanbindungen.


Die Große Kreisstadt Glauchau sucht zum 01.06.2024 innerhalb des Fachbereiches Kulturbetrieb unbefristet eine(n)

Bibliothekar (m/w/d)

für die Stadt- und Kreisbibliothek „Georgius Agricola“ Glauchau.

Folgendes Aufgabengebiet erwartet Sie:

  • Ausbau und Betreuung der digitalen Angebote und der Onleihe
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit für die Stadt- und Kreisbibliothek
  • Konzeption, Organisation und Durchführung digitaler und analoger Veranstaltungen für Erwachsene, inklusive Abendveranstaltungen
  • Weiterentwicklung und Durchführung analoger und digitaler Bibliotheksführungen - vor allem für Schulklassen ab Klassenstufe 7
  • Tätigkeiten im Bereich des Auskunftsdienstes inklusive Samstagsdienste
  • Betreuung des Lektorates Sachliteratur in der Erwachsenenbibliothek
  • Bearbeitung von Fernleihen im deutschen Leihverkehr und anderer Fernleihverbünde

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit folgenden Kenntnissen und Fähigkeiten:

Formale Anforderungen:
  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Bibliotheks- und Informationsmanagement, Bibliothekswesen, Bibliothekspädagogik, Kultur- und Medienpädagogik oder vergleichbar (Bachelor/(FH)- Diplom)

Fachliche Anforderungen:
  • sehr gute Kenntnisse in der Benutzung bibliotheksspezifischer Software und RFID- Verbuchungstechnik
  • sicherer Umgang mit MS-Office (Standardsoftware) und technisches Verständnis für Endgeräte
  • sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bibliotheksdienst

Außerfachliche Anforderungen:
  • Kundenfreundlichkeit sowie hohe soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit, kooperativer Arbeitsstil, selbständiges Arbeiten, Kommunikationsfähigkeiten
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Freude am kundenorientieren Umgang mit Besuchern
  • Bereitschaft zur Tätigkeit auch außerhalb der Rahmenarbeitszeit (Spät- und Samstagsdienste, Veranstaltungen am Abend und an Wochenenden)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an betrieblichen und fachlichen Weiterbildungen
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur Nutzung des privaten Fahrzeuges
 

Arbeitszeit

  • 39 Stunden/Woche, flexibel, - Teilzeit möglich

Wir bieten Ihnen

  • eine tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst mit Zuordnung zur Entgeltgruppe 9a
  • Jahressonderzahlung, jährliches Leistungsentgelt
  • 30 Urlaubstage
  • betriebliche Altersvorsorge sowie weitere Sozialleistungen nach Tarifvertrag
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gesundheitsförderung durch Prävention und Angebote zu arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Jacob, Tel. 03763 / 3728  und für allgemeine Auskünfte Herr Brunner, Tel. 03763 / 65 268 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte Menschen (oder deren Gleichgestellte) werden ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Die Stadt Glauchau engagiert sich für Chancengleichheit.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung